Unsere Kirchengemeinden in Furtwangen und Gütenbach gehören zum  Dekanat Südbaden im Katholischen Bistum  der Alt-Katholiken in Deutschland. Wir sind ein von Rom unabhängiges  katholisches Bistum, das als Körperschaft öffentlichen Rechts anerkannt  ist und in dieser Form seit 1873 existiert. Wir verstehen uns als katholische Kirche, die dem Glauben der Alten Kirche treu geblieben ist.  Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unseres Bistums.

Unsere Zentralgemeinde mit Kirche und Pfarrhaus befindet sich in Furtwangen, der höchstgelegenen Stadt Baden-Württembergs. Als eine der ersten Gemeinden wurde 1875 die alt-katholische Gemeinde Furtwangen nach dem 1. Vatikanischen Konzil gegründet, Uhrenträger brachten die alt-katholische Idee in den Schwarzwald.

 

In Furtwangen findet jeden Sonntag Gottesdienst mit Eucharistiefeier statt, wechselnd um 10 Uhr oder um 11 Uhr.

 

Wir gestalten ein lebendiges Gemeindeleben mit verschiedenen Angeboten und haben gute und intensive Kontakte untereinander. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die entsprechenden Rubriken.

 

Sie finden uns auch auf Facebook 🙂

Auch in Gütenbach, der westlichsten Gemeinde im Schwarzwald-Baar-Kreis, fanden sich Menschen, die sich von alt-katholischem Gedankengut begeistern ließen und so ist dort bis heute eine eigenständige Gemeinde ansässig. Schon im Dezember 1874 wurde hier der erste alt-katholische Gottesdienst gefeiert.

Unsere Bergkirche ist, wie der Name schon vermuten lässt, in Gütenbach ganz oben. Dort findet alle zwei Wochen Sonntags um 9.30 Uhr Gottesdienst statt, im Winterhalbjahr alle vier Wochen.

 

Da wir in Gütenbach keinen eigenen Gemeinderaum haben, treffen wir uns zu weiteren Veranstaltungen in Furtwangen.